Currently browsing tag

Swift

SWIFT

Swift

Swift war der erste Mauersegler den ich aufgezogen habe. Ein aufmerksames älteres Ehepaar hat den Kleinen in dem Garten unterhalb ihres Balkons gefunden. Sie wussten auch wo das Nest der Mauersegler ist, nämlich unterhalb der Dachpfannen in einem kleinen Schlupfloch. Gefunden wurde er am 11.07.2010. Ich und mein Freund Thomas hatten nach unserem Abitur viele Wochen frei und daher Zeit einen kleinen Vogel aufzuziehen.  Abgeholt und mitgebracht hat den kleinen Swift mein Stiefvater, der im Kreis Gütersloh einer der Ansprechpartner für gefundene Tiere ist. Er hat mir kurz erklärt wie man einen kleinen Vogel füttert und ihm etwas zu trinken einflößt. Danach haben wir den kleinen Vogel übernommen und ihn Swift getauft.

Swift jung auf der HandEr war noch sehr klein und jung als er zu uns kam, wie ihr auf dem Foto gut erkennen könnt. Er war noch sehr, wie ich sagen würde, plüschig :). Seine Federn waren alle noch im Anfangsstadium und er sah alles in allem etwas unbeholfen aus. Mir fiel es am Anfang auch sehr schwer die große Pinzette so weit in den kleinen Vogel zu stecken. Damit ich sicherer wurde brauchte der kleine Vogel auf meinen Schoß  einen Namen. „Swift“ ist der englische  Begriff für Mauersegler. Es ist zwar nicht der originellste Name, da ja alle Mauersegler auch Swifts sind, aber passte zu dem ersten Mauersegler dem ich versuchte zu helfen.

Swift war nun Mittelpunkt in meinem und in dem Leben meines Freundes, da er alle zwei Stunden in der Zeit von 7 bis 22 Uhr gefüttert werden musste.

-> Hier geht es weiter