Currently browsing tag

junger Mauersegler Freilassen

Little WHITY

Little Whity auf der Hand->hier gehts zur Vorgeschichte
Am Telefon gab ich erste Anleitungen zu dem kleinen Segler. Wie er in den Hausflur gekommen war konnten sich meine Bekannten nicht erklären. Sie versuchten also ob er schon fliegen konnte, was nicht der Fall war und gaben ihm dann etwas Wasser. Im Anschluss machten sie sich direkt auf den Weg zu mir.

Der kleine Mauersegler war schwach und hatte deshalb die Augen die meiste Zeit geschlossen. Ich gab ihm nochmals etwas Wasser und dann fing ich wie gewohnt zu füttern an. Natürlich gab ich ihm nicht so viele Heimchen wie den ausgewachsenen Mauerseglern. Er fraß und danach machte er erstmal Pause. Er war sehr erschöpft. Wir vermuteten, dass er aus dem Nest geflüchtet war weil seine Eltern nicht genug Futter bringen konnten. Das Jahr 2012 war für Mauersegler, wie auch für andere Vögel schwierig. Sie fanden nicht genug Futter oder ließen ihre Kinder längere Zeit allein im Nest, während sie die Schlechtwetter-Fronten umflogen.

-> Hier geht es weiter