Currently browsing

Gut zu wissen, Page 2

Bücher über Mauersegler?

Wenn euch das Thema „Mauersegler“ noch weitergehend interessiert kann ich euch ein Buch empfehlen:

„Segler am Sommerhimmel-
Bemerkungen über Mauersegler“
von Stefan Bosch.

-> Bei Amazon kaufen

Hier sind wunderbare Beobachtungen und Erkenntnisse über das Leben der Mauersegler. Sie sind mitreißend geschildert und hat meine Faszination für diese beachtlichen Vögel nur noch verstärkt. Die wichtigsten Informationen sind toll in vom Autor erlebten Geschichten eingebettet und machen Lust auf eigene Mauerseglersichtungen.

Mauersegler am Himmel 1

Wer sich für tolle Bilder von Mauerseglern interessiert oder ein sinnvolles und schönes Geschenk für ein Kind sucht, dem kann ich dieses Buch nur sehr empfehlen:

„Die weite Reise der Mauersegler“
von Anne Möller.

-> Bei Amazon kaufen

Dieses Buch ist wirklich wunderschön gezeichnet und auch alle wichtigen Informationen im Zusammenhang mit Mauerseglern sind kindgerecht und einfach dargestellt. Es ist aber auch für interessierte Erwachsene eine tolle Anschaffung. Meiner Meinung nach ist dieses Buch super für jeden Kindergarten oder auch Grundschulen.

Viel Spaß Beim Lesen und Anschauen! 🙂

Kein gutes Jahr…

Hallo ihr lieben Mauerseglerfreunde,

so wie es momentan aussieht wird das kein gutes Jahr für Mauersegler. Ich habe schon seit Tagen keine mehr gesehen… Das liegt sicherlich daran, dass sie aufgrund des schlechten Wetters erst einmal wieder in „Gut-Wetter-Lagen“ geflogen sind. Also wenn ihr Mauersegler am Himmel entdeckt freut euch dran und hofft, dass die „Gut-Wetter-Front“ etwas länger bleibt.

Also Daumen drücken das es besser wird und unterstützt die Vögel draußen, sie finden nämlich alle zu wenig zu fressen. ♥

Kirche Kaunitz

Mauersegleransiedlung

Die letzen Tage habe ich immer wieder die Mauersegler über unserem Haus gesehen und daraufhin die CD mit den Antwortrufen angeschaltet. Einige Male sind die Segler dann an unserem Haus vorbeigezischt und haben geguckt wo die Rufe herkommen. Das scheint also schonmal zu klappen, jetzt hätten sie nur noch den Kasten finden müssen….

Mauersegler am Himmel 1

In der Stadt fliegen natürlich noch einige Mauersegler mehr und es ist ein tolles Spektakel wenn sie Abends über den Häusern und durch die Straßen segeln. Also wenn ihr Zeit habt haltet einfach mal die Augen und Ohren offen, denn wenn der Verkehrslärm nicht allzu laut ist kann man auch ihr schrilles “Srieh,srieh” hören. 😉

Die Boten des Sommers sind da!

Gerade habe ich meine ersten Mauerseglersichtungen dieses Jahr gemacht! Also genauer gesagt am Sonntag den 28.04.2013 um ca. 12.10 Uhr. Sie flogen in Sichtweite von unserem Haus, erst weiter entfernt, dann auch näher. Es waren ungefähr vier oder fünf die ich sehen konnte. Was für ein Zufall, dass ich gerade heute Morgen die Einfluglöcher des Kastens über meinem Fenster geöffnet  habe. Ich hatte sie mit alten Waschlappen zu gestopft, damit erst einmal keine anderen Vögel dort ihre Nester bauen können. Die haben nämlich auch genug andere Nistmöglichkeiten an unserem Haus. 😉

Zusätzlich habe ich noch eine CD mit so genannten „ Antwortrufen“ von Mauerseglern abgespielt. Diese Rufe sollen helfen, die Mauersegler anzusiedeln. Mal sehen ob es funktioniert…

Jetzt kreist ein großer Greifvogel über unserem Garten und die Mauersegler sind somit erst einmal verschwunden….

Mauersegler treffen jedes Jahr  ab Mitte April in Deutschland ein. Im Süden schon ab dem 18. April und bei uns im Norden sagt man, dass sie spätestens ab dem ersten Mai anzutreffen sind. Auch dieses Jahr sind sie wieder zuverlässig. Erste Sichtungen gab es im Internet schon  ab dem 18. oder 19. Mai.

Jetzt kann es losgehen, denn die Boten des Sommers sind da!♥

Specki ist wieder da!!

Letztes Jahr besuchte mich beim Füttern des Mauerseglers Pico immer ein Spatzenweibchen. Sie wurde durch die Heimchen bzw. Mehlwürmer angezogen und beobachtete die Fütterung aus einer immer näheren Position, bis sie dann neben dem Mauersegler auf meinem Schoß saß. Sie zog ihre Jungen anscheinend alleine auf und war froh über das ein oder andere Heimchen bzw. über den einen oder anderen Mehlwurm (natürlich auch ohne Kopf). Natürlich bekam sie nicht viele, auch damit sie sich nicht auf die Zufütterung verlassen konnte. Ich nannte das Spatzenweibchen Scherzes halber Specki.

Specki und Pico

Jetzt ist Specki wieder da! Naja oder ich bin einfach durch das schöne Wetter länger im Garten, sodass ich auf Specki aufmerksam werde.  Ich war vor ein paar Tagen mit meinem Hund im Garten als sich ein Spatzenweibchen immer näher an uns heran tastete. Sie schreckte auch nicht zurück als ich aufstand. Natürlich kann ich mir nicht ganz sicher sein das es Specki ist, aber der Gedanke ist einfach schön, dass sich Specki nach dem langen Winter in unserer Hecke einnistet. Mit ihr kommen immer zwei Männchen.

Mal sehen wie es weiter geht… 🙂

Mauerseglerkasten

Haus mit Mauersegler- und Fledermauskasten 1Heute haben wir an unserem Haus einen neuen Mauerseglerkasten angebracht! Unser Haus, sowie unser Garten bietet schon vielen Tieren wie Bienen, Fledermäusen, Spatzen, Meisen und Staren Unterschlupf. Und nun haben wir einen wunderschönen neuen Mauerseglerkasten am Haus hängen. So kann man tolle Naturspektakel beobeachten und sich an der Vielfalt erfreuen. Glaubt mir, es lohnt sich!

 

 

So schön können Vogelkästen sein:
Mauerseglerkasten am Boden 1Mauerseglerkasten nah